Mit Holz zur Unabhängigkeit von Öl und Gas

Andreas Groll vbei System Sonne in RottenackerAm 1. Oktober referierte Andreas Groll von der Firma KWB bei der System Sonne GmbH in Rottenacker zum Thema „Ein gutes Gefühl – Unabhängig heizen mit Holz und Pellets“. Der Dozent an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg und Spezialist für Biomasseheizungen bei KWB kann auf langjährige Erfahrung im Bereich Heizen mit Holz zurückblicken.

Die Abhängikeit von fossilen Energieträgern werde uns immer bewusster, so der Referent des Abends. Doch ob Putin uns den Gashahn zudrehe oder Unruhen in arabischen Ländern und knappe Reserven die Preise langfristig immer weiter steigen ließen: Resignation sei fehl am Platz, denn Deutschland habe genügend Potenzial seinen Energiebedarf aus Erneuerbaren Energien wie zum Beispiel Holz oder Pellets zu decken – und das bei 100% Komfort, Sicherheit und Kosteneinsparung. Dies veranschaulichte er an verschiedenen Beispielen und Berechnungen.

„Der Ölpreis ist mir wurscht“ sagte Andreas Groll, und zeigte den Zuhörern ihren ganz persönlichen Weg zur schnellen Unabhängigkeit von Öl und Gas. Damit hatte der Holzfachmann sein Ziel erreicht, alle Anwesenden mit einem guten Gefühl nach Hause gehen zu lassen.