„Klimawandel und Solarstrom – Neue Trends bei Verbrauch und Speicherung“ Vortrag am 26.1.2012 in Rottenacker

Andreas HenzeDonnerstag, 26.01.2012

19:30 Uhr

Referent: Dipl.-Ing. (TU) Andreas Henze

GrĂĽnder des IngenieurbĂĽros Solarwerkstatt und Mitglied von Sonnenkraft Freising e.V.


Das Klimaziel 100% aus erneuerbaren Energien ist möglich. Jeder kann dazu beitragen. Eine Möglichkeit bietet dabei Sonnenstrom… Selbst nach mehreren KĂĽrzungen der EinspeisevergĂĽtung bleibt die Photovoltaik ein interessantes Standbein zur Erreichung der Energiewende. Der Strom muss nicht zwangsläufig in das Netz eingespeist werden. Das ist in Anbetracht der steigenden Preise eine echte Alternative. Der Strom wird dort verbraucht, wo er erzeugt wird. Dadurch wird das Netz entlastet und eine Unabhängigkeit vom Stromanbieter erreicht. Andreas Henze erläutert mögliche Lösungen zur Energiespeicherung und spricht ĂĽber kommende Trends.

Nachbericht zur Veranstaltung

Artikel von Andreas Heinze

Pressemitteilung