FÖJ-Report KW 15 + 16 + 17 (08.04.13 – 26.04.13)

KW 15: Diese Woche war sehr abwechslungsreich. Am Montag war ich mit auf einer Wartung, bei der wir die Pelletheizung und die Solaranlage gewartet haben. Am Mittwoch ging es auf unsere große Baustelle in Ulm, bei der wir angefangen haben im Heizraum zu  arbeiten. Wir haben mit der Installation der Gasleitungen begonnen und dabei durfte ich unserem Meister Robert Schleker zur Hand gehen. Am Dienstag und Donnerstag hatte ich zwei Bürotage. Am Freitag war ich nicht hier in Rottenacker, sondern habe mich am Morgen auf den Weg in den Schwarzwald gemacht, da wir FÖJ-Sprechertreffen hatten. Auf dem Sprechertreffen haben wir vieles besprochen was seit Januar passiert ist und was wir als Sprecher noch erreichen wollen. Ausserdem sind wir bei den Planungen für den Landesaktions-Tag ein großes Stück vorangekommen.

 

KW 16: Diese Woche war für mich Bürowoche. Darüber gibt es wie gewohnt wenig zu berichten. Am Donnerstag war ich dann mit dem Auffbau des Vortrags beschäftigt. Der Vortrag am Donnerstag Abend mit Daniel Föhr von Q3 Energieelektronik und Bernd Sütel von AxSun Solar war sehr informativ. Vor allem die Vorstellung der innovativen Speichertechnologie hat mir sehr gut gefallen. Am Freitag habe ich den Vortrag abgebaut und die Halle aufgeräumt, und dann war auch schon wieder Wochenende.

 

KW 17: Auch diese Woche war wieder Bürowoche angesagt. Ich war hauptsächlich damit beschäftigt Prospekte zu bestellen und zu verwalten, Vorlagen zu ändern und Sachen für die Exkursion, die am Samstag stattfindet, herzurichten. Am Freitag  habe ich dann noch etwas Sprecherarbeit verrichtet und Telefondienst gemacht.