Vorstellung und Vortrag: Sonnenstrom nutzen wann ich es will – mit Batteriespeicher

Bruder

Do, 07.05.2015

 

16:00 Uhr: Vorstellung, Aufbau und visuelle Inbetriebnahme eines Batteriespeichers

 

19:00 Uhr: Vortrag

 

Thilo Andonovic

sia energy GmbH & Co. KG

 

Ort: Grundlerstraße 14, 89616 Rottenacker

 

Sonnenstrom ist nicht nur wesentlich umweltfreundlicher, sondern auch günstiger als Strom aus der Steckdose. Dank eines Stromspeichers lässt sich der Ertrag ganz gut mit dem Verbrauch koordinieren. Am Donnerstag, den 07.05.2015 können sich Interessierte ab 16:00 Uhr ein Batteriegerät in natura anschauen und erfahren Details zu Montage und Installation. Um 19:00 Uhr beginnt ein Vortrag zu Solarstrombatterien und deren Funktionsweise sowie die Leistungsfähigkeit unterschiedlicher Systeme.

 

Wer seinen Solarstrom selber nutzt hat finanzielle Vorteile gegenüber dem, der seinen Strom in das Netz einspeist. Dieser erhält zwar eine Einspeisevergütung, bezahlt parallel aber einen höheren Bezugspreis für den Strom aus der Steckdose. Es liegt also auf der Hand: der Eigenverbrauch des selbsterzeugten Sonnenstroms ist wirtschaftlicher und entlastet das Stromnetz.

 

Um den Solarstrom aber dann verwenden zu können, wenn er benötigt wird, bedarf es eines Batteriespeichers. Die Technologie ist inzwischen so ausgereift, dass er in Privathaushalten selbst nachträglich und mit beengten Platzverhältnissen sinnvoll eingesetzt werden kann.

 

Ab 16:00 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, beim Aufbau und der visuellen Inbetriebnahme eines Batteriespeichers dabei zu sein und sich das Gerät in natura anzusehen. Dabei werden interessante Hintergründe zu Montage und Installation vermittelt.

 

Im Anschluss um 19:00 Uhr beginnt ein Vortrag durch den Hersteller, indem weiter auf technische Details wie Funktionsweise, Leistung, Lebensdauer und vieles mehr eingegangen und über Unterschiede der möglichen Techniken informiert wird.

 

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 7. Mai 2015, in unserem Firmengebäude statt. Besucher können jederzeit zur Veranstaltung hinzukommen.

 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter Telefon 0 73 93 / 954 94-0 oder per e-mail an <b>info@system-sonne.de ist erwünscht.