Von 18.10. – 20.10.2021 nicht erreichbar

Von 18.10. bis 20.10.2021 sind wir aufgrund einer internen Veranstaltung nicht erreichbar.

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail, damit wir uns im Anschluss schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern können. Vielen Dank

Wir bieten Arbeitsplätze mit Zukunft!

Stopschild

• Anlagenmechaniker

Sanitär/Heizung/Klima (m/w/i)

 

• Mitarbeiter Photovoltaik / Elektro (m/w/i)

 

• Elektriker (m/w/i)

 

• Montagehelfer (m/w/i)

 

nähere Informationen

 

wassergeführte Zimmeröfen zur Einbindung in Ihr Zentralheizungssystem

So einfach lässt sich ein wassergeführter Zimmerofen in ein bestehendes Heizsystem einbinden!

So einfach lässt sich ein wassergeführter Zimmerofen in ein bestehendes Heizsystem einbinden!

Zimmeröfen, mit Stückholz oder Pellets befeuert, gibt es auch mit eingebauten Wassertaschen. Eine geniale Lösung, um gerade in Übergangszeiten, angenehme Wärme im Wohnbereich und ausreichend warmes Wasser in Bad und Küche zu haben. Die Firma wodtke bietet dazu leistungsstarke und formschöne Modelle für jeden Wohnstil an. Für einen wassergeführten Pelletofen im Gebäudebestand erhalten Sie zudem einen staatlichen Zuschuss. Stöbern Sie in unserer Fundgrube oder fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne! Wir sind Partner der Firma wodtke und können Ihnen auf Anfrage interessante Angebote offerieren. Hier eine Übersicht, wie sich ein wassergeführter Zimmerofen auch in Ihr Heizsystem einbinden lassen könnte. Weitere Informationen und eine Produkt-Übersicht der Firma wodtke erhalten Sie unter diesem Link.

Wodtke Pellet Primärofen Frank SX air+

Ausstellungsmodell vorrätig zum Abverkauf

  • Nennwärmeleistung: 6 kW
  • Einstellbereich 2-6 kW
  • luftgefĂĽhrter Pellet Zimmerofen
  • incl. S4-Steuerung und Stylepaket
  • Grundkörper metallic, gebogene TĂĽr, Seitenverkleidung in Keramik Wellenprofil „snow“

 

Wodtke Pellet-Primärofen Frank air+

Wodtke Pellet-Primärofen Frank air+

Neupreis: 4.175.- €

Sonderpreis: 3.131.- €

(incl. 19 % MwSt. / ab Ausstellung)

(weitere Informationen)

Wodtke Kaminofen Club 9

Ausstellungsmodell vorrätig zum Abverkauf
  • Nennwärmeleistung: 5 kW
  • das gesamte Brennraum-Modul ist drehbar
  • hochwertige Ăśbereck-GlastĂĽr bietet Einblick von zwei Seiten
  • der besondere Reiz: Das heiĂźt, Sie können das Flammenspiel von dort aus genieĂźen, wo Sie sich gerade im Wohnraum aufhalten.
  • Kaminofen mit vielen Extras in Technik und Design!
  • Raumluftunabhängige oder -abhängige Betriebsweise möglich

 

Wodtke Kaminofen Club 9

Wodtke Kaminofen Club 9

Neupreis: 4.658.- €

Sonderpreis: 3.493.- €

(incl. 19 % MwSt. / ab Ausstellung)

Weitere Informationen

Datenlogger DL 101 im Sonderangebot

Datenlogger fĂĽr Hanazeder SH8

Datenlogger DL101Schreibt die Datenausgabe der Ausgänge und Temperaturen für 3 Wochen mit. Enthält Software zur Darstellung und Anleitung.  Stromversorgung aus der Schnittstelle (V24/RS232).

Systemvoraussetzungen PC/XP mit RS232, sonst kein weiteres Zubehör erforderlich!

 

 

 

DS101kurvenSolange Vorrat reicht!

 

Neupreis: 230,- €

Sonderpreis: 130.- €

(incl. 19 % MwSt. / ab Ausstellung)

Hilfe fĂĽr unsere Kunden beim Marktstammdatenregister

Sie als Anlagenbetreiber sind dazu verpflichtet, sich und Ihre Stromerzeugungsanlage/n, sowie Ihre/n Batteriespeicher beim Marktstammdatenregister zu registrieren. Andernfalls drohen Kürzungen bei der Einspeisevergütung. Dies gilt für Neuanlagen wie für Bestandsanlagen aus früheren Jahren. Selbst diese, die bereits in einem anderen Register der Bundesnetzagentur regisiriert sind. Nähere Informationen zum Marktstammdatenregister und zu den Fristen erhalten Sie auf www.marktstammdatenregister.de.

 

Sie benötigen Hilfe bei der Regisitrierung?

Buchen Sie unsere UnterstĂĽtzung (kostenpflichtig).

Vorfahrt fĂĽr minimale bis null Energiekosten

Quelle: Sonnenhaus-Institut e.V.

Sonnenhaus-Energietechnik durch stark verbesserte Förderkonditionen des BAFA und der KfW nun noch attraktiver ++ Mehrkosten für Klima schonende Sonnenhaus-Technik werden teilweise komplett gefördert.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel des Sonnenhaus Institut e.V.

Ende der EEG-Vergütung für Photovoltaikanlagen – was dann?

Sonnenstrom-Ernte

Sonnenstrom-Ernte

Donnerstag, 30.01.2020

19:30 Uhr

 

Sebastian Sladek, EWS Elektrizitätswerke Schönau eG

 

Dieses Jahr endet die EEG-Vergütung für die ersten PV-Anlagen. 20 Jahre lang erhalten PV-Anlagenbetreiber seit Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes im Jahr 2000 eine feste Vergütung für die Einspeisung des Solarstroms ins öffentliche Versorgungsnetz. Betroffen sind zunächst Anlagen, die bis 31.12.2000 in Betrieb genommen wurden. In den kommenden Jahren folgen sukzessive weitere Anlagen.

 

Betriebswirtschaftlich sind die Anlagen in der Regel abgeschrieben, die Investitionen haben sich amortisiert, die Betreiber erwirtschaften Gewinn. Nun aber entfällt die Vergütung. Was dann?


Weiterlesen »

Sonnenkollektoren, Photovoltaik, Dachfenster – ästhetische Komplettlösungen für Dach, Fassade, Balkon

 

Dreieckskollektor passgenau

Donnerstag, 21.11.2019

19:30 Uhr

 

Martin Winkler, Winkler Solar GmbH

 

Neben der Effektivität von Solarwärme- und Solarstromanlagen spielen bei der Installation ästhetische Merkmale eine wichtige Rolle. Nach wie vor soll das Eigenheim stimmig wirken. Vorteilhaft sind hierfür Anlagen, die sich weitestgehend variabel an die jeweiligen Gegebenheiten und Wünsche anpassen lassen.

 


Weiterlesen »